FAQ:Beliebtheit

Aus Stronghold Kingdoms Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Beliebtheitsfeld
Ehren- Multiplikator

Welche Auswirkungen hat meine Beliebtheit?

Das Beliebtheitsfeld ist ein wesentlicher Bestandteil des Spiels. Je beliebter du bist, desto höher ist die Zuwanderungsrate, die dein Dorf genießt. Die Beliebtheit wird bemessen abhängig vom Steuersatz, den Nahrungs- und Bierrationen, der Wohnungskapazität (freie Plätze), den Unterhaltungsgebäuden, den Justiz- und höheren Religionsgebäuden und den Ereignissen. Vorkommnisse wie Wolfshöhlen, Krankheiten usw. wirken sich negativ aus.

Bauern kommen in deinem Dorf in Gruppen an, beginnend bei x1 bis zu x5. Wie bereits erwähnt, kommen mit steigender Beliebtheit mehr Bauern gleichzeitig pro Gruppe an.

Wie werde ich beliebter?

Du kannst einen niedrigen Steuersatz festlegen (oder deine Bauern sogar §bestechen", wenn du dich großzügig fühlst), die Nahrungs- und Bierrationen verdoppeln, Hütten mit freien Betten bauen und Unterhaltungsangebote für deine Bauern bereitstellen, um sie glücklich zu machen.

Gibt es Situationen, in denen unglückliche Bauern vorteilhaft sind?

Wenn viele unbeschäftigte Bauern im Dorf herumlungern, kostet dich das Nahrung. In diesem Fall wird eine negative Beliebtheit die Leute dazu animieren, das Dorf zu verlassen.

Gibt es sonst noch Ereignisse, die sich auf die Beliebtheit auswirken?

Der letzte Abschnitt im Beliebtheitsfeld zeigt andere Ereignisse, die sich auf deine Beliebtheit auswirken, beispielsweise Wetter, Dürre, Wölfe und Banditenlager in der Gemeinde.

Banditenlager und Wölfe

Kann man die Bedrohung durch Wölfe und Banditenlager beseitigen?

Die Bedrohung durch Wölfe und Banditenlager in der Gemeinde macht deine Bauern unglücklich. Zerstöre die Höhle und das Lager mit deiner Armee, damit deine Bauern wieder glücklich sind. So hilfst du gleichzeitig den anderen Dörfern der Gemeinde.